Empfohlene LebensMittel um abzunehmen

Agar-Agar, Geliermittel aus Rotalge

Algen, Braunalgen allgemein

Algen, Meeresalgen generell

Ananas

Artischocke, Gemüse

Azukibohne Rote Sojabohne (Kann Blähungen verursachen)

Champignon

Essig

Faulbaum Tinktur, Tee

Fenchelsamen, braun bitter Tinktur, Tee

Feta (Schaf, Ziege)

Gerste

Hafer, Getreide

Holunder, schwarzer Tinktur, Tee

Kichererbsen, gekeimt

Kohl, Rosenkohl

Miso, Sojabohnenpaste dunkel

Olivenöl, natives (kaltgepresst)

Papaya

Reis, Basmati, Vollkorn

Rosmarin Tinktur, Tee

Salat, Brunnenkresse

Salbei Tinktur, Tee, ätherisches ÖL

Sellerie Tinktur, Tee

Spargel grün, Gemüse

Spargel weiss, Gemüse

Stevia

Ziegenmilch

Zitrone

In der chinesischen Medizin werden Symptome zu einem Muster geformt die zu einer Diagnose führt. Die entsprechenden Empfehlungen sind effektiver, da individuell abgestimmt. Die Vorschläge sind nachvollziehbar, undogmatisch und praktisch umsetzbar.


Mit den folgende acht Tips sollten Sie Ihr Gewicht in den Griff bekommen

  1. Gewöhnen Sie sich an einen regelmässigen Mahlzeitenrhythmus. Ideal sind drei bis fünf Mahlzeiten pro Tag.
  2. Nehmen Sie sich Zeit zum Essen. Essen Sie langsam und bewusst, damit Sie spüren, wann Sie satt sind.
  3.  Achten Sie auf Fette in Chips, fettem Fleisch, Wurstwaren, Käse, Süssigkeiten, Frittiertem oder Saucen.
  4. Verzichten Sie auf Alkohol. Er liefert reichlich Kalorien, hemmt die Fettverbrennung und fördert Übergewicht.
  5. Verzichten Sie auf Spätimbisse. Sie führen nachts zu einem hohen Insulinspiegel und vollen Fettspeichern.
  6. Bevorzugen Sie warme Mahlzeiten; sie sind für den Körper leichter verwertbar.
  7. Suchen Sie Möglichkeiten, Frust, Langeweile oder Stress anders abzubauen als mit Essen.
  8. Bewegen Sie sich mehr. Am besten kurzes Intervalltraining, wie Treppensteigen oder kurze Spurts.