Erfülltes Leben

Es gibt Zeiten an denen man am Leben verzweifeln kann. Einmal dauern Sie länger, einmal kürzer. Falls Sie auch solche Phasen kennen, lohnt es sich weiter zu lesen.

Gemäss der altchinesischen Lehre gibt es acht wichtige Bereiche (Paläste des Herzens)  im Leben, diese entsprechen den acht aussergewöhnlichen Gefässen. Das sind die Grundstrukturen unseres Lebens. Jeder Bereich bietet Herausforderungen und Möglichkeiten daran zu wachsen und darüber zu meditieren.



    Bereich Frage Ausserg.Gefässe
    1. Gesundheit Fühle ich mich, im allgemeinen, körperlich, mental und
    emotional Gesund?
    Chong Mai
    2. Reichtum/Ruhe Habe ich das Gefühle, im allgemeinen, genügend zu haben? Ren Mai
    3. Umlauf/ Aktion Nutze ich meine Ressourcen, im allgemeinen, weise? Du Mai
    4. Priorisieren/konsolidieren Weiss ich wohin mein Lebensweg führen soll? Dai Mai
    5. Personen/Gesellschaft/Erfahrungen Welche seelischen Wunden habe ich durch Erfahrungen mit Personen oder der Gesellschaft? Yin Wei Mai
    6. Personen/Gesellschaft/Erfahrungen Welche körperlichen Beschwerden habe ich? Kann dies mit den seelischen Wunden zusammenhängen? Yang Wei Mai
    7. Wissen/Weisheit Bin ich, im Moment, zufrieden mit mir? Yin Qiao Mai
    8. Karriere/Berufung/Umwelt Bin ich, im Moment, zufrieden mit meinem Umfeld/Welt? Yang Qiao      

Diese Bereiche sind die Spielwiese um sich selber besser kennenzulernen.


Meistens gibt es verschiedene Schichten zu erkennen. Nachfolgend ein paar Vorschläge um alle Schichten lösen zu können.

  • Die äusserste Schicht ist das erworbene Bewusstsein/Überlebenstrieb.
  •  Welche Werte habe ich durch Erziehung/Gesellschaft/Erfahrungen übernommen.
  •  Sind dies für mich die richtigen Werte?
  •  Was brauche ich um zufrieden zu sein?
  • Die nächste Schicht ist die Arbeit mit den persönlichen Emotionen.
  •  Welche Emotionen werden durch äussere Situationen ausgelöst?
  •  Gibt es Emotionen die konstant und seit längerer Zeit vorhanden sind?
  • Dann folgt die Schicht der vererbten Einflüsse?
  •  In jungen Jahren rebelliert man häufig dagegen, in den älteren Lebensjahren übernimmt  man Sie.
  •  Erkennen und verarbeiten.


Falls Sie weitere Unterstützung benötigen, können Sie mich am besten über E-Mail erreichen